Tipps zur Freizeitgestaltung

Wir unterstützen Sie, Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum möglichst kurzweilig zu gestalten.

In der Cafeteria werden warme und kalte Getränke sowie hausgemachte Mehlspeisen serviert. Nebenan befindet sich auch unser Clubraum, in dem Sie bei einer Tasse Kaffee in einem Buch schmökern können. Zeitungen können täglich zwischen 07:00 und 09:30 Uhr in der Eingangshalle käuflich erworben werden. Sie können auch verschiedene Gesellschaftsspiele ausborgen. Ein Billardtisch steht Ihnen ebenfalls frei zur Verfügung.

Wegen der COVID-19-Pandemie werden derzeit keine Veranstaltungen in unserem Haus angeboten.

Das Schwimmbad können Sie auch außerhalb der Therapiezeiten für Ihre körperliche Fitness nutzen. Außerdem stehen eine Infrarotkabine und ein Medijet-Massagebett zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass diese Aktivitäten nur mit ärztlicher Erlaubnis möglich sind!

Flanieren in der Kurstadt Baden

Das Klinikum Malcherhof Baden wurde bewusst zentrumsnahe in Baden, einem seit der Römerzeit bekannten Thermalort zur Behandlung rheumatischer Erkrankungen, gebaut. Unsere Patienten und Patientinnen profitieren somit von der gesamten Infrastruktur des berühmten Kurortes, der als Teil der „Great Spa Towns of Europe“ außerdem zum UNESCO-Welterbe gehört.

Neben allen wesentlichen Einrichtungen des täglichen Lebens wie öffentliche Verkehrsmittel, Banken, Postamt usw. bietet Baden viele Möglichkeiten zur Unterhaltung. Verschaffen Sie sich einen Überblick unter www.baden.at.

Wir haben wichtige Informationen rund um Ihre Rehabilitation während der Corona-Pandemie für Sie zusammen­gestellt.

Für Ihre Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr zur Verfügung. Wir bitten Sie, uns bevorzugt per E-Mail an office@klinikum-malcherhof.at oder telefonisch unter +43 2252 895 11 zu kontaktieren.

Bleiben Sie gesund!