Kulinarik

Essen ist viel mehr als nur Nahrungs­auf­nahme – die Einnahme der Mahlzeiten ist ein wichtiger Teil Ihrer Therapie, daher wird unser Speiseplan in enger Zusammen­arbeit zwischen Diätologinnen und Köch*innen erstellt. Unser Ziel ist es, auf die verschiedenen medizinischen und kulinarischen Bedürfnisse gleichermaßen einzugehen. Dabei setzten wir auf Empfehlungen, nicht auf Verbote. Freuen Sie sich auf drei unterschiedliche Menüs, aus denen Sie frei wählen dürfen. Auf Anfrage helfen Ihnen unsere Diätologinnen gerne bei der für Sie passenden Auswahl.

Nachstehend finden Sie einen Überblick über unsere Menüs:

REGIONALES Menü

In diesem Menü finden Gerichte ihren Platz, die in Österreich typisch sind. Dazu gehören auch Speisen, die ihren Ursprung in einer anderen Küche haben, die „Herr und Frau Österreicher“ aber schon seit vielen Jahren kennen und lieben.

VITALES Menü

Sie möchten den Aufenthalt im Malcherhof nutzen, um einen vitaleren Lebensstil zu erlernen? Sie wollen abnehmen und Ihren Stoffwechsel entlasten? Dann ist dieses Menü genau das richtige für Sie.

  • Es bietet die Möglichkeit, den Anteil der Kohlenhydrate stark zu reduzieren.
  • Dieses Menü ist so geplant, dass Beilagen, Brot und Gebäck auf Wunsch abbestellt werden können.
  • Weißes, unverarbeitetes Fleisch, Fisch und pflanzliche Eiweißquellen bilden die Basis dieser Gerichte. Dazu werden verschiedenste Gemüse-Variationen angeboten.

NATURAL Menü

Sie wünschen sich eine pflanzenbasierte Kost? Dann ist das Natural Menü die Kostform Ihrer Wahl.

  • Im Natural Menü werden vegetarische Speisen ohne Ei und Kuhmilch zubereitet.
  • Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen, Erbsen und Soja sowie Schafkäse liefern Ihnen Eiweiß, das in Kombination mit vollwertigem Getreide und Gemüse vom Körper ideal genutzt werden kann.
  • Entzündungs­hemmende Gewürze wie Ingwer und Curry kommen verstärkt zum Einsatz.

Die verschiedenen Kostformen wurden so geplant, dass die Kombination aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen Ihren täglichen Nähr­stoff­bedarf abdeckt. Für eine erfolgreiche Therapie braucht es alle drei Mahlzeiten. Das Auslassen einzelner Mahlzeiten ist daher nicht vorgesehen.

Auf Nahrungs­mittel­allergien und -intoleranzen wird nach Vorlage eines Allergie­passes oder Attests selbstverständlich eingegangen. Wir ersuchen um Ihr Verständnis, dass spezielle Ernährungs­formen (z.B. makrobiotisch, koscher, vegan) in unserem Haus nicht angeboten werden.

Bei Fragen zum Essen sowie bei allgemeinen Fragen zum Thema Ernährung stehen Ihnen unsere Diätologinnen während des gesamten Aufenthaltes gerne zur Verfügung.

Das Klinikum Malcherhof Baden ist auch während des aktuellen Lockdowns für Sie geöffnet!

Wir haben wichtige Informationen rund um Ihre Rehabilitation während der Corona-Pandemie für Sie zusammen­gestellt.

Für Ihre Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr zur Verfügung. Wir bitten Sie, uns bevorzugt per E-Mail an office@klinikum-malcherhof.at oder telefonisch unter +43 2252 895 11 zu kontaktieren.

Bleiben Sie gesund!