Unsere COVID-19-Schutz­maßnahmen

Terminverein­barun­gen

Falls Sie eine Bewilligung für ein Heilverfahren in unserem Haus von Ihrem Sozialversicherungs­träger erhalten haben, bitten wir Sie, uns per E-Mail an office@klinikum-malcherhof.at oder telefonisch unter +43 2252 895 11-3172 zu kontaktieren. Jede Bewilligung wird dann von uns so rasch als möglich bearbeitet.

COVID-19-Rahmen­bedin­gungen für Ihre Rehabilitation

Aufgrund der SARS-CoV-2-Pandemie bedarf es erhöhter Hygiene- und Schutz­maßnahmen für unsere Patient*innen und Mitarbeiter*innen. Nachstehend finden Sie einen Überblick über unsere aktuellen Rahmen­bedingungen für Ihren Aufenthalt in unserem Haus:

  • Personen, die aktuell positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, können ihr Heilverfahren zu einem späteren Zeitpunkt absolvieren. Bitte kontaktieren Sie uns umgehend für eine alternative Terminvereinbarung.
  • Für Ihre Aufnahme benötigen Sie ein negatives PCR-Testergebnis gemäß jeweils gültiger Covid-19-Verordnung. Bitte erbringen Sie diesen Nachweis sofort nach Ihrer Ankunft bei der Rezeption.
  • Um den notwendigen Abstand einzuhalten, reisen unsere Patient*innen zeitlich gestaffelt an.
    Sie erhalten für Ihre Anreise eine genaue Anreisezeit, die unbedingt pünktlich einzuhalten ist.
  • Wir behalten uns vor, anlassbezogene Covid-19-Testungen während Ihres Aufenthalts durchzuführen.
     
  • Folgende Hygiene- und Verhaltensregeln gelten während Ihres gesamten Aufenthalts:
    • Regelmäßiges Händewaschen (siehe Video „Richtiges Händewaschen“)
    • Regelmäßige Händedesinfektion, z.B. beim Zutritt zum Klinikum, in den Speisesaal, vor Eintritt in Behandlungsräume (siehe Video „Richtige Händedesinfektion“)
    • Niesen und Husten in die Armbeuge
    • Keine Begrüßungsgesten wie z.B. Händeschütteln, Umarmungen, Berührungen
    • FFP-2-Schutzmasken-Pflicht im gesamten Klinikum (wird zur Verfügung gestellt)
    • Abstand halten
    • Keine Unterbrechung und keine Abmeldung vom Essen während Ihres Heilverfahrens möglich
    • Ausgang täglich bis 22 Uhr
  • Für Besucher*innen:
    • FFP2-Schutzmasken-Pflicht
    • Einhaltung der Besuchszeiten (Aushang in der Rezeption)
    • Betretungsverbot für Personen, die über ein positives Testergebnis auf SARS-CoV-2 gemäß der jeweils gültigen COVID-19-Verordnung („Verkehrsbeschränkung“) verfügen.
  • Externe Dienstleister (z.B. Fremdfirmen):
    • Betretungsverbot für Personen, die über ein positives Testergebnis auf SARS-CoV-2 gemäß der jeweils gültigen COVID-19-Verordnung („Verkehrsbeschränkung“) verfügen.

Weitere aktuelle COVID-19 -Schutzmaßnahmen in unserem Haus

  • Verstärkte Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen
  • FFP2-Maskenpflicht für alle im Klinikum anwesenden Personen
  • Laufende Hygieneschulungen für Patient*innen und Mitarbeiter*innen
  • Kleinere Therapiegruppen
  • Vorträge und Schulungen via TV in Ihrem Zimmer bzw. in Kleingruppen
  • Dzt. kein Saunabetrieb
  • „Verkehrsbeschränkte“ Mitarbeiter*innen haben bis zu ihrer Freitestung keinen Kontakt mit Patient*innen.

Videos „Richtiges Händewaschen“ und „Richtige Händedesinfektion“

Ja, ich möchte Inhalte von YouTube angezeigt bekommen.
Einstellungen ändern
Laden von YouTube einmalig erlauben

Ja, ich möchte Inhalte von YouTube angezeigt bekommen.
Einstellungen ändern
Laden von YouTube einmalig erlauben