Neue Verwaltungsdirektorin für Klinikum Malcherhof Baden

Baden bei Wien, Juli 2013: Die Gesundheitsmanagerin Karin Kovar BA, MA wurde zur neuen Verwaltungsdirektorin des Klinikums Malcherhof Baden bestellt. Bisherige bedeutende berufliche Stationen waren PremiQaMed, Best Health Austria sowie die NÖ Landeskliniken-Holding.

Karin Kovar absolvierte ein Bachelor- sowie Master-Studium der Wirtschaftswissenschaften, mit der Spezialisierung Gesundheitsmanagement an der IMC Fachhochschule Krems. Zuletzt war sie in der PremiQamed Group als Assistenz der Geschäftsführung und Leitung Office Management sowie als Geschäftsführerin der Best Health Austria tätig. Darüber hinaus arbeitet sie als freiberufliche Lektorin.

„Ich freue mich, meine Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens in diese renommierte Rehabilitationsklinik einbringen zu können. Besonders am Herzen liegt mir die kontinuierliche Verbesserung der Servicequalität und Patientenzufriedenheit“, so Karin Kovar.

Klinikum Malcherhof Baden

Das Klinikum Malcherhof Baden wird seit 2007 von der SVA in Kooperation mit dem privaten Managementpartner PremiQaMed betrieben. Die SVA ist zu 51 Prozent und PremiQaMed zu 49 Prozent an der Betriebs-GmbH des Klinikums beteiligt. Durch diese Kooperation wird mittels moderner Managementmethoden sichergestellt, dass die medizinische Qualität des Hauses effizient und effektiv eingesetzt wird. Die besondere Komponente ist, dass neben der orthopädischen Rehabilitation auch die begleitenden internistischen und allgemeinmedizinischen Beschwerden in der Behandlung berücksichtigt werden.

Das Klinikum führt das Austria Gütezeichen für Gesundheitstourismus – Best Health Austria, das einzig staatlich anerkannte und EU-weit gültige Zertifikat für Kliniken, Rehazentren, Thermen, Kurhotels und Wellnessbetriebe.

Die Stärken des Hauses – Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter – wurden erst kürzlich durch die komplette Neuerrichtung um eine zukunftsorientierte Infrastruktur mit einladendem Ambiente ergänzt. 26,5 Millionen Euro wurden in die baulichen Erweiterungen investiert. Das Haus hat nun 173 Einzelzimmer, davon 20 Komfortzimmer und 25 rollstuhlgerechte Einheiten.

PremiQaMed Group
 
Die PremiQaMed Gruppe wurde 1991 gegründet und ist heute der größte Betreiber privater, nicht gemeinnütziger Krankenanstalten in Österreich. Rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig. Stabilität und Verlässlichkeit zeichnen das Unternehmen aus, das sich seit vielen Jahren auf Wachstumskurs befindet. PremiQaMed steht für nachhaltig erfolgreiche, innovative und verantwortungsvolle Führung von Gesundheitseinrichtungen mit Fokus auf Top-Qualität und Spitzendienstleistung.

Rückfragehinweis:
PremiQaMed Management GmbH
Thomas Neumann
Tel. Nr. 01/586 28 40-308
E-Mail: thomas.neumann@premiqamed.at
www.premiqamed.at

Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Mag. Patricia Gassner, MPhil
Tel. Nr. 05 08 08-3452
E-Mail: patricia.gassner@svagw.at
www.svagw.at


Foto: Karin Kovar BA, MA
Fotorechte: PremiQaMed (Nennung bei redaktioneller Berichterstattung nicht notwendig)

Zurück